Die Rhön

Entdecken Sie die Rhön online - Wasserkuppe, Kreuzberg, Urlaub in der Rhön.

die Rhön
Rhön
|1.1  Startseite |1.2  Sitemap |1.3  Suche |1.4  Kontakt |1.5  Impressum |1.6  Datenschutz |1.7  A-Z |  
 Startseite > Mitteilungen >

Anzeigen
Landhaus Kehl Tann Lahrbach

RHÖN GMBH *2021* , startet "Tourenportal Rhön" auf Basis von Outdooractive

Von: Rhön GmbH / Abteilung Kommunikation

Wandern wird digital: Die Rhöner Wanderwege sind eines der wichtigsten touristischen Angebote der Region. Die Nachfrage der Gäste in den vergangenen Jahren belegt – für eine optimale Orientierung werden Touren im Internet gesucht. Um die hohe Qualität der Wege vor Ort und in der digitalen Vermarktung zu ermöglichen, startet die Rhön GmbH das Tourenportal Rhön und die Datenpflege mit Out-dooractive.

Ausblick vom Öchsenberg mit Keltenkreuz, Nähe Vacha. Foto: Wolfgang Fallier; © Rhön GmbH
Ausblick vom Öchsenberg mit Keltenkreuz, Nähe Vacha. Foto: Wolfgang Fallier; © Rhön GmbH

Im Rahmen des Projektes „Gemeinsam aktiv unterwegs – besonders in der Thüringer Rhön“ arbeite-te die Rhön GmbH in den vergangenen zwei Jahren an der Digitalisierung des Wanderwegenetzes. Gefördert durch EFRE-Mittel und unterstützt durch den Freistaat Thüringen wurde das vollständige Wegenetz in Im Rahmen des Projektes „Gemeinsam aktiv unterwegs – besonders in der Thüringer Rhön“ arbeite-te die Rhön GmbH in den vergangenen zwei Jahren an der Digitalisierung des Wanderwegenetzes. Gefördert durch EFRE-Mittel und unterstützt durch den Freistaat Thüringen wurde das vollständige Wegenetz in Outdooractive – nach eigenen Angaben Europas größte Internetplattform für Wandern und Fahrradfahren - eingearbeitet. Um eines der Ziele des Förderprojektes, die attraktive Vermark-tung der Thüringer Touren, zu erreichen, wurden für 30 Wege neue Fotos und Beschreibungstexte erstellt.

Anstoß zu diesem Projekt gab der Landkreis Wartburgkreis. Dieser reichte das Vorhaben nach Gründung der Rhön GmbH an diese weiter.

Tourenplaner in Entstehung –
Zusammenarbeit mit Kommunen

Jetzt können sich auch Kommunen und Wandervereine der Rhön an diesem Projekt beteiligen und ihre Wanderwege darstellen. Nach den Erstgesprächen und einer Schulung der Nutzer können die kommunalen Touristiker ihre Wanderwege über den Destinationszugang pflegen und veröffentlichen.

Damit die Wege aber nicht nur auf der Internetseite von Outdooractive zu sehen sind, wird aktuell an einem digitalen Tourenplaner für die Rhön gearbeitet. Auf dieser Internetseite werden Gäste und Einheimische ein stetig wachsendes Angebot der Wanderwege finden. Zudem ist es geplant den Tou-renplaner zeitnah um Rad-, Winter- und Skiwanderwege sowie Loipen zu erweitern.

Unterstützung der Infrastrukturpflege
durch meist ehrenamtliche Wegewarte

Neben den Touristikern profitieren auch die Naturparke und die Wegewarte von dem Förderprojekt der Rhön GmbH. Mit dem eingebundenen System Outdooractive Facility ist es möglich, alle Infrastrukturelemente entlang der Wege zu erfassen und konkrete Instanthaltungsaufgaben an die Wegewarte weiterzureichen. Auch Wegesperrungen beispielsweise durch Waldarbeiten können leicht in das System eingegeben werden. Somit können Outdooractive und der Tourenplaner der Rhön zukünftig ein Hilfsmittel für die Besucherlenkung vor Ort sein.

Mit dem neuen Angebot für Touristiker, Wegewarte und Gäste folgt die Rhön GmbH den aktuellen touristischen Entwicklungen hinsichtlich der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit. Mit einer guten Zusammenarbeit kann das Portal in den kommenden Jahren zu einem wichtigen Pfeiler in der Vermarktung des touristischen Angebots der Rhön werden.

 

INFORMATIONEN ZUR RHÖN GMBH
Die Rhön GmbH – Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement besteht seit 15. Dezember 2016 und hat am 1. Februar 2017 ihren Betrieb aufgenommen. Ihre Aufgabe ist es, den Tourismus in der Urlaubsregion Rhön zu fördern und die in der Region hergestellten Produkte zu vermarkten. Die Destination Rhön erstreckt sich über die Landkreise Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen und Fulda sowie über Teile der Landkreise Schmalkalden-Meiningen und Wartburgkreis. Die Landkreise sind die Gesellschafter des Unternehmens. Die fünf Landräte bilden die Gesellschafterversammlung. Zudem bringen sich die Wirtschafts- beziehungsweise Kreisförderer der Landkreise in der untergeordneten Steuerungsgruppe ein.

Den Vorsitz der Gesellschafterversammlung hat seit dem Jahr 2021 der Landrat des Landkreises Fulda, Bernd Woide. Sitz der Rhön GmbH ist im Biosphärenzentrum Rhön Haus der Schwarzen Berge in Oberbach, einem Ortsteil des Marktes Wildflecken im Landkreis Bad Kissingen. Dort betreibt das Unternehmen neben der Tourist-Information auch das RhönCafé und den RhönLaden. Weitere Tourist-Informationen der Rhön GmbH befinden sich im Bruder-Franz-Haus auf dem Kreuzberg, im Kompetenzzentrum Wasserkuppe sowie im Kompetenzzentrum Bad Neustadt. Das Thüringer Kompetenzzentrum befindet sich in Geisa (Wartburgkreis). Mitarbeiter der Rhön GmbH sind auch in der Tourist-Information in Bad Kissingen tätig. (Stand: 21.01.2021)

 

Rhön GmbH
Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement
Rhönstraße 97
Abteilung Kommunikation/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. (09749) 930 080 111
Symbol: E-Mail Linkpresse(at)rhoen.de
Symbol: Externer Linkwww.rhoen.de


Anzeigen


| nach oben|

Die Rhön für Kinder

Sie suchen eine Unterkunft?

Zufällige Gastgeber

Rhöner Hüttenführer
Rhönportal - Rhön.de

Das Wetter in der Rhön

Auf den Hochlagen der Rhön werden im Jahresmittel 200 mehr Sonnenstunden als z.B. in Frankfurt oder Kassel gemessen. Unsere Symbol: Interner LinkRhönCams liefern Ihnen aktuelle Bilder aus der Rhön.

© by rhoenline & rhoenline-media