die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Geschichte(n) > Abgesiedelte Heimat rund ums Dammersfeld > Wiesenhof >

Anzeigen

Das Wiesenhaus

Wiesenhaus

steinerne Schweizerei

Im Jahr 1670 ließ der Fuldaer Fürstabt Joachim von Gravenegg am Westhang des Dammersfeldes ein stattliches Steinhaus errichten.

Auf den weiten Wiesenmatten wuchs nämlich ausgezeichnetes Futter. Der Fürstabt gründete so auf den Höhen eine "Schweizerei" mit fast 200 Stück Vieh.

Aus dieser Schweizerei flossen der Hofhaltung in Fulda beträchtliche Einnahmen zu, z.B. jährlich mindestens 30 Zentner vorzügliche Butter.

Mit dem Erlös konnten die fuldischen Weinberge bei Hammelburg ständig verbessert werden.

zurück zu Symbol: Interner Linkabgesiedelte Heimat rund ums Dammersfeld


Anzeigen


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
Geschichte & Geschichten

Geschichte & Geschichten

Weitere Artikel zum Thema

© by rhoenline & rhoenline-media