die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Burgen & Ruinen > Ruine Schildeck >

Anzeigen
Landhaus Kehl Tann Lahrbach

Die Ruine Schildeck

vom Wald zurückerobert

Die Ruine Schildeck befindet sich auf dem gleichnamigen Berg in der Südrhön.

Sie war früher fuldische Amtsburg und wurde im 30-jährigen Krieg zerstört.

Dass hier mal eine Burg stand, kann man kaum glauben, denn der Berg ist komplett mit recht großen Bäumen bewachsen.

Die Ruine Schildeck
Burgberg

Oben stehend, erkennt man die 100 x 55 m große Anlage noch grob, vor allem der Graben ringsherum fällt auf. Auf dem Gipfel findet man noch die Andeutung eines Bergfrieds und etwas weiter unten ein erhaltenes Gewölbe, durch das man kriechenderweise in einen kleinen, teilweise eingestürzten, Raum gelangt.

Die Ruine Schildeck

Den Berg erreichen Sie bequem von der Autobahnausfahrt Bad Brückenau / Wildflecken aus. Die nächste Ortschaft Richtung Bad Kissingen ist schon Schildeck.

Nur für Extrem - Ruinlinge!

Ruine Schildeck

Anzeigen
Hotel & Gasthof Zum Taufstein


Ruine Schildeck

| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
© by rhoenline & rhoenline-media