die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Geschichte(n) > Abgesiedelte Heimat rund ums Dammersfeld > Reesberg >

Anzeigen
Gasthof Adler Bischofsheim

Der Reesberg

Ex-Skiparadies

Schroffer Basalthang

Der Reesberg überschattete mit seinen 851 m einst den Ort Kippelbach.

Damals war der Reesberg für seine Skiabfahrten berühmt. Heute ist der Berg durch Basaltabbau halb abgetragen.

Als Kippelbach noch existierte...
historische Aufnahme von Kippelbach

Von Kippelbach steht nur noch ein einziges Haus. Ein Gedenkstein erinnert hier an die abgesiedelte Ortschaft.

Wer über die Schwedenschanze an der hessisch-bayerischen Grenze von Gersfeld nach Bischofsheim fährt, passiert diesen eindrucksvollen Berg. Da er im Sperrgebiet des Truppenübungsplatzes liegt, ist er leider der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Unweit des Reesberges befindet sich die sternförmige Schwedenschanze, die im Bauernkrieg von den Schweden dort angelegt wurde.

Kippelbachs letztes Haus und der Reesberg

Das ist das letzte noch existierende, originale Haus im Truppenübungsplatz. Es gehörte zu Kippelbach und wurde von den Amerikanern als Partyhütte genutzt.

Heute ist es baufällig und verschlossen. Eine denkmalverdächtige Kuriosität, die früher ganz alltäglich war, ist das Plumpsklo im Schweinestall.


Anzeigen
Hotel & Gasthof Zum Taufstein


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
Geschichte & Geschichten

Geschichte & Geschichten

Weitere Artikel zum Thema

© by rhoenline & rhoenline-media