die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Museen & Lehrpfade > Stadtmuseum Hammelburg >

Anzeigen
Landhaus Hubertus

Stadtmuseum Hammelburg

... Brot und Wein

In der umfassend sanierten Herrenmühle, die am Rand des Stadtkerns, unweit des Parkplatzes Saalewiese liegt, befindet sich das Hammelburger Stadtmuseum, dessen Thema "Brot und Wein" sich dem Besucher bei einem Rundgang erschließt und zeitgemäß präsentiert wird.

Stadtmuseum Hammelburg
Die Herrenmühle: Das Stadtmuseum Hammelburg

Auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt 850 qm, die auf drei Stockwerken verteilt ist, erfährt der Besucher vieles und vor allem detailliert über den traditionellen Weinbau im Saaletal und der Entstehung des Brotes.

Stadtmuseum Hammelburg

Das komplette Erdgeschoss ist dem Weinbau gewidmet, dessen Geschichte mittlerweile 1200 Jahre zurück reicht. Hammelburg soll nachweislich die älteste Weinstadt Frankens sein. Ein original nachgebauter Weinberg sowie die dazugehörigen Gerätschafen machen recht deutlich, wie mühsam die Häcker bis ins vorige Jahrhundert hinein ihre Arbeit verrichten mussten. Auch an die Kellereiwirtschaft mit ihren dazugehörigen Handwerken bilden einen weiteren Schwerpunkt. Büttnerei und Schnapsbrennerei sind nur zwei Beispiele, mit denen der Weinbau nicht nur das Einkommen der Winzer sicherte.

Stadtmuseum Hammelburg

Das Ober- und Dachgeschoss befassen sich eingehend mit dem Thema "Brot";. Von der Aussaat bis zur Ernte, über die verschiedenen Dreschmethoden bis zur Anlieferung an eine Mühle - an alles wurde hierbei gedacht. Weiter geht es dann mit der Arbeit und dem Leben in einer Mühle sowie der Stellung des Müllers in der Gesellschaft.

Stadtmuseum Hammelburg

Ebenso widmet man einen Teil dieses Museums der Rolle der Frau und des Gesindes in einer Mühle. Die geschichtliche Entwicklung der Mühlentechnik und die Geschichte der Mühlen im Saaletal sind weitere interessante Ausstellungsmerkmale. Wie man Brot herstellt wird im Dachgeschoss dargestellt. Ein nachgebautes Backhaus zeigt, wie man bis in die heutige Zeit hinein Brot backte.

In vielen unterfränkischen Dörfern wird diese Tradition nach wie vor gepflegt. Als weitere Besonderheit zählt ein kleiner Gewölbekeller in dem nach Voranmeldung Brot und Wein gekostet werden können.

Stadtmuseum Hammelburg

Kontakt:

Tel. und Fax-Nr: 09732/782448
e-mail: Symbol: E-Mail Linkmuseum(at)hammelburg.de

oder

Tourist-Information
Tel.: 09732/902-430
Fax: 09732/902-430
e-mail: Symbol: E-Mail Linktouristik(at)hammelburg.de
Symbol: Externer Linkwww.hammelburg.de

Impressionen


Stadtmuseum Hammelburg






Stadtmuseum Hammelburg







Anzeigen
Gersfelder Hof


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
Museen & Lehrpfade

Museen & Lehrpfade

Weitere Artikel zum Thema

© by rhoenline & rhoenline-media