Die Rhön

Entdecken Sie die Rhön online - Wasserkuppe, Kreuzberg, Urlaub in der Rhön.

die Rhön
Rhön
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Mitteilungen >

Anzeigen
Gasthof Adler Bischofsheim

OSTHEIM, Kirchenburg *bis 01. Mai 2017* Osterausstellung "Kunst am Ei aus aller Welt" in der Kirchhofschule Fr-Mo 14-17 Uhr

Von: Verein Freunde der Kirchenburg e.V.

Freunde der Kirchenburg präsentieren exklusive Ostereier-Ausstellung in historischen Mauern / Handverlesene Unikate aus aller Welt bis 01. Mai 2017 in der Kirchhofschule in Ostheim v.d. Rhön.

Eines der wertvollsten Stücke der Ausstellung: "Der Winter" aus der Eier-Serie "Vier Jahreszeiten". Foto Amelie Beck
Eines der wertvollsten Stücke der Ausstellung: "Der Winter" aus der Eier-Serie "Vier Jahreszeiten". Foto Amelie Beck

 

Das Bemalen von Eiern ist ein uralter österlicher Brauch. Früher wie heute machen Künstler die zerbrechlichen Schalen durch aufwändige Techniken zu wahren Kunstwerken. Im historischen Ambiente des Kirchenburgmuseums in Ostheim v. d. Rhön ist bis 01. Mai wieder eine einzigartige Schau mit Unikaten aus aller Welt zu bewundern.

Schon viele Jahrhunderte alt ist der Brauch, Eier bunt zu bemalen. Im Christentum steht das Ei als Symbol für die Auferstehung Jesu. So ist es zur Tradition geworden, an Ostern Eier zu schmücken. Neben dem Bemalen der Schale gibt es weltweit die unterschiedlichsten Techniken, die die Eier zu künstlerisch hochwertigen Unikaten machen.

Einen Einblick in diese Vielfalt gibt die Osterausstellung mit Werken zeitgenössischer Künstler aus den letzten 30 Jahren. Zu bestaunen sind rund 230 einzigartige der filigranen Kunstwerke: aus Europa, Ghana, Bali oder Russland; Hühner- oder Straußeneier; gekratzt, mit Gräsern beklebt, ausgebohrt oder gebrannt – das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Ausstellungsspektrum.

"Zu jedem einzelnen Ei könnte ich eine Geschichte erzählen", sagt Ingrid Schmidt, Mitglied des Vereins "Freunde der Kirchenburg". Erinnern kann sie sich beispielsweise gut an die Entstehung eines als Karussell gestalteten Straußeneis, das gleichzeitig eine Spieluhr ist. Für das Innenleben hat ein Glasbläser eigens die Pferdchen angefertigt, die im Ei ihre Runden drehen. Einen ganz besonderen Charme hat dieses Einzelstück, da sich die Pferde gegen den Uhrzeigersinn drehen – der Glasbläser hatte sie aus Versehen verkehrt herum eingesetzt.

In den handverlesenen Exponaten lassen sich zahlreiche weitere Unikate finden, wie zum Beispiel das kleinste Spruchband-Ei der Welt, das sogar ins Guinness Buch der Rekorde aufgenommen wurde. Die wertvollsten Ausstellungsstücke sind vier aufwändig bemalte Eier, die die vier Jahreszeiten verkörpern.

Ganz besondere Kunstwerke sind exklusiv für Ostheim angefertigt: Verschiedene Künstler haben zum Beispiel die historische Kirchenburg auf die Eierschale gebracht oder das Rathaus gezeichnet. In Ostheim gibt es zudem einen ganz besonderen Brauch zu Ostern: nicht der Osterhase bringt den Kindern die Eier, sondern der Storch. Mit filigranen Malereien haben Künstler diese Tradition festgehalten.
So einzigartig wie die Ostereier selbst ist das historische Ambiente in der Kirchhofschule mit Blick auf die am besten erhaltene Kirchenburg Deutschlands. Ebenso die liebevolle thematisch stets passende Dekoration.

Einen besonderen Akzent setzen in diesem Jahr noch die farbenfrohen Malereien aus aller Welt von Max Beister, einem ehemaligen Ostheimer Schulrektor.

Die Osterausstellung in Ostheim v.d. Rhön ist Freitags bis Montags und an Feiertagen von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Wer mehr Geschichten zu den Ostereiern, ihrer Heimat und Entstehungsgeschichte hören möchte, sollte unter Tel. 09777 471 eine Führung buchen. INFO: www.lebendige-kirchenburg.de

ANFAHRT

Bitte geben Sie in Ihr Navi folgende Adresse ein:
Friedenstraße 7, 97645 Ostheim

Symbol: Externer Linkwww.lebendige-kirchenburg.de


Anzeigen
Genussgasthof Fuldawuelle


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |

Die Rhön für Kinder

Sie suchen eine Unterkunft?

Schnellsuche




Zufällige Gastgeber

logo von Gasthaus/Pension Zum Hirschen
Kreuzbergstraße 22
97659 Burgwallbach
Tel.: 09775/1369

logo von Pferde- und Ferienhof Reesberghof
Weinbergstr. 14
97797 Windheim - Warthmannsroth
Tel.: 09732/5220

logo von Hotel-Appartment Sonne
Amelungstraße 1
36129 Gersfeld
Tel.: 06654/96270

logo von Schweinfurter Haus
Gangolfsberg
97656 Oberelsbach
Tel.: 09721/43781

Rhöner Hüttenführer

rhoenbizz.de - Branchenverzeichnis für die Rhön

rhoenbizz.de - Branchenverzeichnis für die Rhön
Rhoenkulinarium und Rhönangebote
Rhönklub.de
Rhönportal - Rhön.de

Das Wetter in der Rhön

Auf den Hochlagen der Rhön werden im Jahresmittel 200 mehr Sonnenstunden als z.B. in Frankfurt oder Kassel gemessen. Unsere Symbol: Interner LinkRhönCams liefern Ihnen aktuelle Bilder aus der Rhön.

© by rhoenline & rhoenline-media