die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Burgen & Ruinen > Michelskapelle >

Anzeigen
Gersfelder Hof

Die Michelskapelle

Die Ruine auf dem Michelsberg - Kirche a.D.

Auf dem neben Burghausen/Münnerstadt gelegenen Michelsberg (404m) befindet sich eine Ruine, die erstmals 810 n. Chr. urkundlich erwähnt wurde.

Damit ist sie die älteste Pfarrkirche im Münnerstädter Raum. Die Ruine der sog. Michelskapelle hat eine Länge von 24 m und eine Breite von 7 m.

Die Michelskapelle
Die Michelskapelle - im Jahr 2010 wurde sie restauriert

Im Jahre 1806 wurde sie vom Blitz getroffen und brannte nieder. Umliegend befand sich ein Friedhof, der beseitigt wurde.

Die Michelskapelle

Von Burghausen führt ein Feldweg auf den Berg direkt zur Ruine. Außerdem gibt es einen Rundweg von dem man bei schönem Wetter eine gute Sicht auf die Rhön hat.

Im 6. bis 8. Jahrhundert muss hier die Grabfeldonoburg gestanden haben, der befestigte Mittelpunkt des Grabfeldgaus.

Die Michelskapelle
Die Michelskapelle

Historische Aufnahmen

Historische Aufnahmen von der Michelskapelle

Historische Aufnahmen von der Michelskapelle


Historische Aufnahmen von der Michelskapelle



Anzeigen
Gute Quelle Kaltensundheim


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
© by rhoenline & rhoenline-media