die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Flora & Fauna > gelb blühende Blumen > Löwenzahn >

Anzeigen
Hotel & Gasthof Zum Taufstein

Gewöhnlicher Löwenzahn

Taraxacum officinalis

Gewöhnlicher Löwenzahn

Seinen Namen hat der Löwenzahn den tiefgezähnten Blatträndern zu verdanken. Die Blätter sind rosettenartig angeordnet, die Blütenköpfe sind leuchtend gelb. Nach der Blüte wird der fallschirmartige Samen leicht vom Wind verweht. Daher wird auch der Name Pusteblume im Volksmund verwendet.

Im Inneren des Stängels ist weißer milchiger Saft, der wirksam gegen Warzen und Hühneraugen sein soll.
Aus den jungen vitamin- und nährstoffreichen Blättern kann man einen Salat zubereiten, welcher die Funktionen von Leber und Niere fördert.

Blütezeit März - Juli.

Gewöhnlicher Löwenzahn
Name: Gewöhnlicher Löwenzahn
andere Bezeichnungen: Kuhblume, Pusteblume
wissenschaftl. Bezeichnung: Taraxacum officinalis
Familie: Korbblütengewächse
Vorkommen in der Rhön: häufig
Lebensraum: Grünland, Wegränder, Ruderalstellen
Besonderheiten: essbar


Löwenzahnwiese

Anzeigen
Hotel Krummbachtal


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
© by rhoenline & rhoenline-media