die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Geschichte(n) > Karolingische Königsstraße durch die Rhön? >

Anzeigen

Eine karolingische Königsstraße aus dem Rhein-Main-Gebiet durch den Spessart und durch die Rhön nach Salz?

Ein Aufsatz von Jochen Heinke über vor- und frühzeitliche Straßen

Der vorliegende Aufsatz stützt sich auf die gesicherte Erkenntnis, dass vor- und frühzeitliche Straßen auf den Höhenrücken (Wasserscheiden) verliefen und diese nur verließen, um Flüsse oder Bäche zu durchqueren.

Des weiteren auf dem "Kontinuitätsprinzip", welches besagt, dass die frühen Straßen noch bis zum Bau der neuzeitlichen mit wechselnder Bedeutung weiter genutzt wurden: Insbesondere im 16. und 17. Jahrhundert wurden solche alten Straßen wieder erforscht und kartiert, weil man sich dadurch strategische Vorteile im Krieg versprach.

"... damit wann die Thale und Gründe von vielem Regen und Wasser angelaufen, man dennoch ohne deren Hinderung sowohl als auch je zuweilen im Geheimen fortkommen könnte."
(Landgraf Hermann von Hessen-Rotenburg)

Symbol: Interner Linkweiter ...


Anzeigen


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
Geschichte & Geschichten

Geschichte & Geschichten

Weitere Artikel zum Thema

© by rhoenline & rhoenline-media