die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Tourismus > Unterkünfte & Urlaub >

Anzeigen

Gastgeber


Hotel Wasserkuppe

Wasserkuppe 46
Gersfeld
06654/381

info@peterchens-mondfahrt.com

Referenzen

Anfrage senden

logo von Hotel Wasserkuppe
mehr Bilder ansehen
Das erwartet Sie: Unser Haus, in dem bereits Neil Armstrong nächtigte, verfügt über individuell eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer. Da das Übernachten in Hessens höchstem Hotel sehr beliebt ist, empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Zimmerreservierung!
Mehr Details: Die Wasserkuppe, mit 950m üNN Hessens höchster Berg, gilt als die Wiege der Fliegerei und als das beliebteste Ausflugsziel der Rhön. Schon von Weitem ist die ehemalige Radarkuppel auf dem Gipfel der Wasserkuppe zu erkennen.

Seit Beginn der Fliegerei in Deutschland ist die Wasserkuppe aufgrund ihrer besonderen Lage bei Piloten besonders beliebt. Ob mit dem Segel- oder Motorflieger, dem Hängegleiter oder mit dem Paraglider: Auf der Wasserkuppe haben Sie viele Möglichkeiten abzuheben! Auch die Freude des Modellfluges finden hier auf 950 m üNN beste Bedingungen für ihren Sport vor.

Ob Sie selbst abheben oder lieber auf der Erde bleiben: Die Wasserkuppe bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, eine abwechslungsreiche und erholsame Zeit in der Rhön zu erleben.

Die Rhön - Deutschlands Wanderparadies Nr. 1
Zurecht gilt die Rhön als Deutschlands Wanderparadies Nr. 1. Über 5000 km markierter Wanderwege führen durch kühle Täler, schattige Buchenwälder und natürlich über die großen, freien Hochflächen, die der Rhön den Titel "Land der Offenen Fernen" eingebracht haben.

Faszinierende Aussichten
Immer wieder schweift der Blick über die hügelige Kuppenlandschaft des des Rhöner Mittelgebirges. Bis zum Thüringer Wald im Osten, dem Steigerwald im Süden, dem Taunus und Vogelsberg im Westen, dem Hessische Kegelspiel im Norden und bis zum thüringische Inselberg im Nordosten reicht das Panorama.

Wandertouren können Sie sich anhand der Rhön-Wanderkarten (bei uns erhältlich) zusammenstellen. Zu vielen interessanten Wanderungen sind außerdem auch GPS-Routen verfügbar.

Wandern ohne Gepäck
Wenn Sie sich für "Wandern ohne Gepäck" entschieden haben, transportieren wir Ihr Gepäck gerne zu Ihrem nächsten Ziel.

Eine besondere Attraktion (nicht nur für Kinder) ist die Doppel-Sommerrodelbahn auf der Wasserkuppe. Am Nordosthang, wo im Winter die Skifahrer über die Pisten jagen, schlängeln sich die Bahnen ins Tal und ermöglichen rasante Abfahrten! Die Edelstahl-Bahn des Rhönbobs führt ebenfalls in vielen Kurven zu Tal.

Fußstart-Tradition
Ganz in der Tradition der Flugpioniere, die anfangs des 20. Jahrhunderts auf der Wasserkuppe ihre ersten Gleitflüge unternahmen, starten heute die Drachen- und Gleitschirmflieger zu Fuß an den Hängen der Wasserkuppe.

Ideale Bedingungen
Die gleichmäßigen Winde auf 950m Höhe, die teils quadratkilometergroßen, freien Wiesenflächen und eine Windgeschwindigkeit von 22 km/h im Jahresmittel bieten beste Bedingungen für den lautlosen Natur-Flugsport. Seit Mitte der 1970er Jahre lehrte die Flugschule Papillon zunächst das Drachenfliegen, Ende der 1980er Jahre kam das Gleitschirmfliegen dazu.

Flugcenter
Seit 2005 sind die Papillon Flugschulen, der Fliegershop und der Servicebereich im Flugcenter direkt neben unserem Haus beheimatet. Kurspauschalen inklusive Übernachtung und Halbpension in unserem Haus können Sie über die Flugschule buchen.

Infos, Termine und Online-Anmeldung: www.wasserkuppe.com

Starten Sie zu einem Rundflug über die Rhön! Die Fliegerschule Wasserkuppe bietet Rundflüge mit dem Motorflieger und mit dem Segelflugzeug an. Natürlich können Sie sich hier, bei einer der renommiertesten Segelflugschulen der Welt, auch selbst zum Piloten ausbilden lassen!

Von unserem Haus aus haben Sie einen freien Blick auf das Flugfeld und können den Fliegern beim Starten und Landen zusehen.

Je nach Windrichtung nutzen die Modellpiloten den Weltenseglerhang, den weltbekannten Pelznerhang, den Westhang am Fliegerdenkmal oder die Hänge an der Abtsrodaer Kuppe. Zahlreiche Wettbewerbe locken jährlich hunderte Modellflieger auf die Wasserkuppe.

Das Team des Segelflugmuseums Wasserkuppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung des Segelfluges und die Leistungen der Pioniere darzustellen.

Das Konzept weicht von dem anderer Luftfahrtmuseen ab. Es werden nur Segelflugzeuge ausgestellt, die "Meilensteine" in der Entwicklung waren, sowohl in Hinsicht auf Konstruktion und Werkstoffe, als auch auf Aerodynamik und Leistungen.

Den Pionieren, die dazu beigetragen haben, die enorme Leistungssteigerung im Segelflug- und Segelflugzeugbau zu vollziehen, soll ebenfalls ein Denkmal gesetzt werden.

Das Segelflugmuseum erreichen Sie in einer Minute zu Fuß von unserem Haus aus.

So vielseitig wie die Landschaft der Rhön ist auch das Mountainbike-Routennetz: Die Beschilderung erlaubt das individuelle Zusammenstellen von Routen. Insgesamt laden mehr als 1200 km markierter Wege zum Biken ein.

Auf Wunsch organisieren wir für Sie eine geführte Mountainbike-Tour, die Ihren Ansprüchen gerecht wird. Für Radwanderer besonders interessant ist der Milseburg-Radweg, der durch ein ehemaliges Eisenbahntunnel unter der Milseburg hindurchführt.

Schatzsuche mit Satelliten-Unterstützung
"Geocaching" ist eine noch recht junge Sportart, bei der man mit Hilfe eines Satelliten-Navigationsgerätes (GPS) "Schätze" sucht, die andere Mitspieler vorher versteckt haben.

Diese "elektronische Schnitzeljagd" lässt sich hervorragend mit Wander- oder Mountainbike-Touren verbinden. Infos und kostenlose Anmeldung finden Sie unter www.geocaching.com oder www.opencaching.de .

Abfahrten für Anfänger (Paradiso und Märchenwiese) und Könner (Panorama und Abtsroda), perfekte Pistenpflege, Kunstschnee, Flutlicht, Ski- und Snowboardschule und Verleih machen die Wasserkuppe zum Wintersportzentrum der Rhön. Von unserem Haus aus erreichen Sie die Bergstation in drei Minuten zu Fuß.
Die schneesicherste Loipe der Rhön mit Anschluss an das rhöner Loipennetz führt an unserem Haus vorbei.

Die freien Hochflächen der Wasserkuppe eigenen sich hervorragend zum Snowkiten. Historische Aufnahmen belegen, dass die Fortbewegung mit Ski und Segel in der Rhön schon vor etwa hundert Jahren begeisterte Anhänger hatte!

Heutzutage ermöglichen spezielle Lenkdrachen in Verbindung mit Skiern oder mit dem Snowboard atemberaubende Geschwindigkeiten und spektakuläre Sprünge. Auf der Wasserkuppe haben Sie im Papillon Flugcenter die Möglichkeit, das Snowkiten selbst zu erlernen.

Den Snowkite-Spot erreichen Sie von unserem Haus aus in einer Minute zu Fuß, vom Restaurant aus haben Sie einen direkten Blick auf den Spot. Ein Raum zum Trocknen Ihres Kites ist vorhanden.
--
Ausstattung
Gästeprogramm
Schwimmbad / Pool
Wellnessbereich
Raucher
Vitalstudio
Seminare/Tagung
Garage
Bike-Stellplatz (gesichert)
Aufenthaltsraum
kinderfreundlich
Kegelbahn
Bibliothek/Spiele
Parkplatz
Allergikergerecht
Nichtraucher
TV
Radio
Internetzugang
Telefon
Rollstuhlgerecht
Waschmaschine
Wäschetrockner
Spülmaschine
Haustiere
Balkon/Terrasse
Garten
Grillmöglichkeit
Sauna
Fitnessraum
Kamin
Zugang ebenerdig
Bettwäsche/Handtücher
Gruppenreisen
Tischtennis
Feierlichkeiten/Hochzeiten....
Preise:
ÜN + F / Pers u. Tag ÜN 2 Pers / Tag Kapazität
45,00 - 50,00 € Betten
Ihre Anfahrtsroute
Anzeigen
Landhaus Hubertus

| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |

Urlaub und übernachten in der Rhön

Eintragen

Wenn Sie selbst einen Eintrag ins Verzeichnis machen wollen, müssen Sie sich einloggen.

Standort

logo von Hotel - Café Kaak
Burgstraße 25
97645 Ostheim v. d. Rhön
Tel.: 09777/570

logo von Ferienhaus Bahrablick
Hauptstraße 20
97647 Sondheim vor der Rhön
Tel.: 09779237

logo von Familienurlaub bei Karleins
Gartenstr. 5
97638 Mellrichstadt
Tel.: 09776/5766

logo von Berghaus Rhön
Bergseestraße 99
97792 Riedenberg
Tel.: 09749/244

© by rhoenline & rhoenline-media