die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Moore & Gewässer > Hirschgraben >

Anzeigen
Rhön-Garden - das Wohlfühlhotel

Der Hirschgraben

Im Walde rauscht ein Wasserfall,
wenn's nicht mehr rauscht, ist's Wasser all!

Der Hirschgraben befindet sich zwischen Oberbach und Riedenberg im Truppenübungsplatz. Dennoch hat man hier die Genehmigung, solange man auf den Wegen bleibt, diesen Bereich zu betreten. Sie erreichen ihn am einfachsten über markierte Wanderwege von Oberbach aus.

Der Hirschgraben
Der Hirschgraben

Dieser breite und steile Graben führt einen Bach, der sich, wenn er genügend Wasser hat, als wahrscheinlich größter Wasserfall der Rhön über die Bundsandsteinklippen stürzt. Wer natürlich im Hochsommer nach wochenlanger Trockenheit nach einem Aha-Erlebnis in Sachen Wasserfall sucht, wird nur ein dünnes Rinnsal finden.

Der Hirschgraben

Der Bach mündet in den Disbach, der sich selbst gern als Wildbach bezeichnet und der am Röderhof bei Riedenberg herauskommt.

Der Hirschgraben

Für alle, denen der Hirschgraben alleine zu langweilig ist, gibt's gleich noch die Großen und die Langen Steine dazu; riesige Basaltfelsen, die da so im Wald umherstehen und sich sehen lassen können.

Anzeigen
Rhön-Garden - das Wohlfühlhotel


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
© by rhoenline & rhoenline-media