die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Museen & Lehrpfade > Heimatmuseum Ebenhausen >

Anzeigen
Rhöner Drachen- und Gleitschirm-Flugschulen

Heimatmuseum Ebenhausen

Volksmobilität und Volksfrömmigkeit

Ländlich-bäuerliches Leben und Arbeiten sowie einheimische Handwerkstraditionen bilden den Schwerpunkt der Ausstellung.

Ca. 2500 Exponate befinden sich mittlerweile in den Ausstellungsräumen die auf zwei Stockwerke verteilt sind und vermitteln einen recht guten Eindruck davon, wie es damals war.

Im Erdgeschoss befindet sich z.B. eine funktionstüchtige Dorfschmiede mit allem Zubehör. Sogar eine Reifenbiegemaschine ist hier zu sehen. Mit ihr wurden die Eisenringe gemacht, die das Holzrad zusammen hielten und vor Verschleiß schützten.

Heimatmuseum Ebenhausen

In einem anderen Raum ist eine Schreinerei zu sehen, so wie sie damals auf den Dörfern üblich war. Eine Hobelbank nebst Zubehör, sowie Stemmeisen verschiedenster Art runden das Thema ab. Nebenan befindet sich eine Schusterwerkstatt mit allen Ausstattungsmerkmalen.

Ein weiterer Teil befasst sich mit der Volksfrömmigkeit und in Vitrinen sind eine Vielzahl von Haushaltsgegenständen zu bestaunen. Ebenso wird gezeigt, wie die Ebenhäuser früher Brot gebacken haben.

Im ersten Stock befindet sich eine komplette bäuerliche Wohnung um die Jahrhundertwende des vorigen Jahrhunderts. In der Küche steht noch der gute alte Caro-Kaffee, und die Bettbezüge im elterlichen Schlafzimmer leuchten in reinstem Weiß.

Heimatmuseum Ebenhausen

Auch für Eisenbahnfreunde ist das Museum interessant, da Ebenhausen immer Zwischenstation für die regionalen Eisenbahnverbindungen war und noch immer ist. Einen Bildfahrplan, der wie ein vorsintflutlicher Computer aussieht, ist hier zu sehen.

Darüber hinaus sind im Museumsteil am Schlossplatz "Museumsscheune" landwirtschaftliche Großgeräte und Gebrauchsgegenstände des bäuerlichen Lebens ausgestellt.

Heimatmuseum Ebenhausen

Öffnungszeiten:

Das Museum ist jeden ersten Sonntag des Monats von 14 - 17 Uhr geöffnet. Führungen können allerdings zu jeder Zeit vereinbart werden.

Der Eintritt ist frei!

Kontakt:
Tel. 09725 - 203
Tel. 09725 - 6364
Tel./Fax 09725 - 4403

Symbol: Externer Linkhttp://www.oerlenbach.de/vereine/eb-heimatmuseum/


Anzeigen
Landhaus Hubertus


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
Museen & Lehrpfade

Museen & Lehrpfade

Weitere Artikel zum Thema

© by rhoenline & rhoenline-media