die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Museen & Lehrpfade > Bismarckmuseum Bad Kissingen >

Anzeigen
Hotel Krummbachtal Schönau

Das Bismarckmuseum in Bad Kissingen

Bismarck-Museum Bas Kissingen

In der Oberen Saline logierte der Reichsgründer und Reichskanzler Otto von Bismarck von 1876 bis 1893 insgesamt 14 Mal mit großem Behagen

Das "Bismarck-Museum" befindet sich mit insgesamt 350 qm Schaufläche in sieben Räumen und einem großen Festsaal in der Oberen Saline, der aus dem 18. Jahrhundert stammenden fürstbischoflichen Kurresidenz. Mit hohem finanziellen Aufwand hat die Stadt Bad Kissingen - unter finanzieller Unterstützung des Freistaates Bayern - die Obere Saline saniert und restauriert.

Das Museum gliedert sich in zwei Abteilungen: zum einen die historische Bismarck-Wohnung und zum anderen die musealen Schauräume, in denen der Makrokosmos der Bismarckschen Politik im Mikrokosmos des Weltbades Bad Kissingen gezeigt wird. Besuchen Sie in Bad Kissingen das einzige "Bismarck-Museum" mit Original-Interieur an historischem "Wohnort". Hier fällte zudem Bismarck Entscheidungen von weltpolitischer Bedeutung (z.B. "Kissinger Diktat" 1877).

Bismarck-Museum Bas Kissingen

Gerade die Verbindung zwischen dem tradierten Originalbestand der historischen Bismarck-Wohnung und der auf wissenschaftlicher Grundlage erarbeiteten Themenfolge in den musealen Schauräumen bildet den besonderen Reiz dieses Museums. In der Innenarchitektur der modernen Schauräumen geht die Museumsleitung neue Wege der Ausstellungsgestaltung.

Öffnungszeiten:

Mi - So von 14-17 uhr  

Ansprechpartner:
Peter Weidisch M.A. (Museumsleiter)
Helena Scharf (Verwaltung/Museums-Shop)

Eintrittspreise:

Erwachsene 2,00 €
Schüler und Studenten 1,50 €
Gruppen ab 10 Personen 1,50 €
Familienkarte (Eltern mit ihren Kindern) 4,60 €

Kontakt:

Museum Obere Saline
Obere Saline 20
97688 Bad Kissingen
Tel: 09 71 - 7 85 12 41
Fax: 09 71 - 7 85 12 43

Symbol: Externer Linkwww.badkissingen.de

Bismarckmuseum Bad Kissingen

Spezialangebote, Tagesprogramme und Sonderführungen nach telefonischer Vereinbarung.

Sie ereichen das Bismarck-Museum von Bad Kissingen aus mit dem Stadtbus Linie 6, mit dem Fahrrad oder zu Fuß (ca. 3 km) auf der Salinenpromenade entlang der fränkischen Saale, oder mit dem "Dampferle" ab Rosengarten bis zum "Bismarck-Denkmal", ab dort ebener Fußweg (800 m).

Parkplätze - auch für Busse- sind an der Oberen Saline vorhanden.


Anzeigen
Rhön-Park-Hotel


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
Museen & Lehrpfade

Museen & Lehrpfade

Weitere Artikel zum Thema

© by rhoenline & rhoenline-media