die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Berge & Kuppen > Arnsberg >

Anzeigen
Landhaus Hubertus

Der Arnsberg (842m)

Der Arnsberg liegt nordwestlich des Kreuzberges und ist 842m hoch. Er ist ein auffälliger und weithin sichtbarer Berg. Am bekanntesten ist er wohl durch seine Skipisten bei Oberweißenbrunn.

Der Arnsberg (842m)
Der Arnsberg (842m) vom Himmeldunk

Der Berg hat es in sich: Nach Nordwesten zeigt ein steiler Hang, der sporadisch bewachsen ist und gerne von Gleitschirm- und Modellfliegern wegen seiner frei angeströmten, steilen Hangkante besucht wird.

Auf der dem Kreuzberg zugewandten Seite kann man ihn am bequemsten besteigen. Steiler und auch nicht kürzer ist der Weg hoch von Oberweißenbrunn.

Luftaufnahme vom Arnsberg
Luftaufnahme vom Arnsberg

Das letzte Stück zum Gipfel bildet ein kleiner, steiler Küppel, den gewisse Leute bei gewissen Radtouren schon als "Schweinehügel" bezeichnet haben. Der hat´s also in sich.

Arnsberg
Vom Rockenstein

Oben trifft man dann auf einen Haufen aufgetürmter Basaltbrocken nebst Bank. Zweifelsohne eine der schönsten Aussichtsbänke der Rhön, mit herrlichem Blick auf den Kreuzberg auf der einen und auf den Himmeldunk auf der anderen Seite!

Ansonsten begegnet man auf dem Arnsberg häufig einer Herde voller dumm dreinblickender Schafe. Diese hier auf dem Bild schauen ziemlich belämmert drein, weil sie keine schwarzköpfigen Rhönschafe, sondern vermutlich illegal eingewanderte Gastschafe sind.

Lage: Nördlich des Kreuzberges
Anfahrt und Parken: am Friedhof von Oberweißenbrunn, oder auf den Parkplätzen des Ski-Liftes am Arnsberg
Orte in der Umgebung: Oberweißenbrunn, Kloster Kreuzberg, Wildflecken, Bischofsheim a.d.Rhön, Kreuzberg, Himmeldunk, Rockenstein, Dammersfeld
Tipps und Hinweise: sehenswerter Berg, den man gut im Rahmen einer Kreuzbergtour besuchen kann! Skibetrieb im Winter, Gleitschirm- und Modellflugbetrieb
Anzeigen


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
© by rhoenline & rhoenline-media