die Rhön
entdecken Sie die Rhön online
|1.1  Sitemap |1.2  Suche |1.3  Kontakt |1.4  Impressum |1.5  A-Z |1.6  Rhönlinks |  
 Startseite > Rhoenline > Berge & Kuppen > Abtsrodaer Kuppe >

Anzeigen

Die Abtsrodaer Kuppe (906m)

markanter Wasserkuppen-Ausläufer

Wie der Pferdskopf einen Wasserkuppen-Ausläufer in Richtung Westen darstellt, hat die Abtsrodaer Kuppe mit ihrem Siebloser Horn ein ebenfalls sehenswertes Panorama und interessante Basaltformationen zu bieten.

Die Abtsrodaer Kuppe (906m)

Der nach drei Seiten steil abfallende Basaltküppel erfreut sich besonders bei Modellfliegern größter Beliebtheit, da die exponierte Lage Fliegen bei fast allen Windrichtungen ermöglicht. Etwas weiter östlich befindet sich auch ein Startplatz für Drachen- und Gleitschirmflieger.

Das Siebloser Horn ist aber auch wegen seiner grandiosen Aussicht einen Abstecher von der Wasserkuppe aus wert: Vom Weiherberg bei Sieblos schweift der Blick hinüber zu Stellberg und Milseburg; praktisch die ganze Nordrhön ist von hier aus zu überblicken.

Die Abtsrodaer Kuppe (906m)

Am einfachsten erreicht man die Abtsrodaer Kuppe vom Parkplatz auf der Wasserkuppe. Zu Fuß geht´s dann erstmal in Richtung Märchenwiese, wo man vor der Wirtschaft links abbiegt und nach dem Mini-Aufstieg den Parkplatz rechts überquert. Alternativ führt auch ein Weg vom Fliegerdenkmal direkt zum Siebloser Horn.

Lage: nördlich des Pferdskopfes, nordwestlich der Wasserkuppe, südöstlich der Weiherkuppe und von Abtsroda
Anfahrt und Parken: Aus allen Richtungen: Der Beschilderung auf die Wasserkuppe folgen, dort stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.
Orte in der Umgebung: Abtsroda, Sieblos, Poppenhausen, Dietges
Tipps und Hinweise: lässt sich gut in eine Wanderroute von/zur Wasserkuppe einplanen
Abtsrodaer Kuppe im Herbst
Abtsrodaer Kuppe im Herbst
Anzeigen
Landhaus Hubertus


| nach oben | Diese Seite weiter empfehlen |
© by rhoenline & rhoenline-media